• Alle Bestellungen werden in 1-3 Tagen versandt.
  • Weltweit Expressversand.

Rethinking Kunststoff

Recycling Kunststoff - grün oder grün zu waschen?

„Verwenden Sie weniger Plastik!“
Ist die Botschaft, die wir immer und immer wieder sehen und hören. Wir haben tief diese fast Mantra wie Phrase verinnerlicht und tun unser Bestes, um die Verwendung von Kunststoff in allen Bereichen zu vermeiden, die sich für eine nachhaltigere Lebensweise. Als wir dann über so umweltfreundlich gekennzeichnete Produkte kommen aber aus Kunststoff, wird es uns skeptisch, auch wenn sie recycelt werden. Wir fragen uns, ist Kunststoff recycelt wirklich eine grüne Alternative? Es muss ein Haken sein! Vielleicht in Bezug auf die Energie Wirkung, oder ist es die Wirtschaft auf unerwartete Weise beeinflussen?


Diese Fragen sind alle wirklich gültig ist, und als ein Unternehmen, das bietet Produkte aus recyceltem Kunststoff, fühlen wir uns verpflichtet, und einen Wunsch zu sprechen über diese Themen mit Ihnen.
In einem schnelllebigen Bereich der Forschung wie diese, neue Fakten und Informationen kommen die ganze Zeit. Ihre Neugier motiviert uns, um sicherzustellen, dass wir halten unsere Forschung auf dem Laufenden.
So lässt tauchen rechts in die erste Frage auf recyceltem Kunststoff.

 

WIE VIEL Kunststoff recycelt WELTWEIT?


Heute haben wir als Menschen weltweit etwa 300 Millionen Tonnen Kunststoffabfälle produzieren jedes Jahr nachUNenvironment. Das entspricht dem Gewicht des gesamten menschlichen
Population. Shocking, nicht wahr?


Von den mehr als 8,3 Milliarden Tonnen Kunststoff, die seit 1950 hergestellt wurden, nur über 9% wurde recycelt. Etwa 12% verbrannt wurde, während der Rest - 79% - auf Deponien gesammelt hat, Deponien oder die natürliche Umwelt, das ist viel!

 

 

Was realize wichtig ist, ist, dass, während die weltweite Produktion von Kunststoff hat etwa alle zehn Jahre verdoppelt, die globalen Recyclingkapazitäten haben auf jeden Fall nicht.


WO WIR BEREITEN DOES THE PLASTIC kommen?

„Eine Staffelung 8.000.000 Tonnen Kunststoff Ende bis in den Ozeanen der Welt jedes Jahr. Wie kommt es dazu? Vieles davon kommt aus den Flüssen der Welt, die von der weltweit Städte die als direkte Leitungen von Müll dienen
Meeresumwelt." - UNenvironment


Da es nicht möglich ist für uns eine allgemeine Aussage darüber zu machen, wo alle Unternehmen aus dem Recycling-Garn und Stoff bekommen, möchten wir transparent legen, wo boochen tut.
Für alle Produkte aus recyceltem Kunststoff verwenden wir gemacht ECONYL®. Es wird von einem Lieferanten hergestellt benannt
Aquafildass begann die Entwicklung Regenerationssystem 1996und wirklich in Gang gekommen Recycling weise mit der Gründung der erste ECONYL® Anlage im Jahr 2011. Heute gibt es Produktionsstätten weltweit, mit den wichtigsten Kleidungs-Garnhersteller in Italien und China.

Dieses Garn besteht aus neuen Fasern aus Post-Consumer-Abfällen aus verschiedenen Quellen erzeugt, die Industrieabfälle und Abfälle enthalten, die die Umwelt verschmutzen hatten. Das Sammeln von Kunststoffabfällen liegt nicht allein in den Händen von Aquafil, aber durch die Umsetzung mehrerer Projekte erweitert wurde, wie Net-WorksTM. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen und Costal Gemeinden, sie ermöglichen eine gemeinsame Anstrengung zu sammeln Kunststoff für das Recycling.

 

MACHT ES WIRKLICH UNTERSCHIED ein ökologisches?


Ja, Kunststoff-Recycling macht einen großen ökologischen Unterschied und hier sind einige Gründe, warum. Kritiker von Recycling-Kunststoff-Zustand, dass der energetische Aufwand zur Regeneration von altem Plastik in neue Fasern mehr als der energetische Aufwand ist erforderlich, ein Produkt zu schaffen, von Rohöl hergestellt. Dies ist eine Aussage, die sorgfältig betrachtet werden muß, da es einfach nicht wahr für bestimmte Methoden des Recyclings ist.

Neben sich dessen bewusst, dass es mehrere Recyclingverfahrenwenn es um Kunststoff geht, ist es auch wichtig, dass nicht alle Formen von Kunststoff zu wissen, gleich sind.

Sie können nicht alle auf die gleiche Art und Weise recycelt werden, in der Tat einig Artenkann überhaupt nicht recycelt werden.
Im Falle des Recyclingverfahrens für BOOCHEN-Produkte ist das Haustier leider der einzige Typ von Kunststoff, der durch den Prozess regeneriert werden kann. Aber auf der hellen Seite ist es ein Prozess Das kann im Vergleich zu "neuem" Nylon 7 Fässer Rohöl sparen und etwa 6,5 ​​Tonnen CO2-EQ pro Tonne Garn vermeiden.

Der globale Erwärmungsaufprall der Faser ist im Vergleich zu dem Öl aus Öl um bis zu 90% reduziert.

 

Darüber hinaus müssen wir bedenken, was mit dem Kunststoff passiert wäre, wenn er nicht gefunden hätte, wenn er nicht in Ihren Kleiderschrank, schadet Tiere und der Umgebung, um in kleinere und kleinere Kunststoffstücke aufzutreten, bis schließlich einen Zustand von ein unsichtbares, aber gefährlich Micro-Kunststoff.

Wie beeinflusst Recyclingkunststoff den Markt und die Wirtschaft?


Wenn Sie etwas sehen, das in erster Linie positive Auswirkungen auf die Umwelt auf die Umwelt hat, ist es in der Regel etwas froh zu sein. Wenn Sie das größere Bild ansehen, wird es schnell klar, dass es leider nicht so einfach ist. Immer mehr Unternehmen erstellen Produkte aus recyceltem Kunststoff, was mehr davon aus den Ozeanen und Umgebungen herauskommt, jedoch bedeutet jedoch auch eine höhere Nachfrage. Kunststoffabfälle endet immer teurer, jedes grüne Unternehmen möchte ein Stück davon, was es schwierig macht, insbesondere für kleinere Recyclingunternehmen, um mithalten zu können. Das könnte dazu führen, dass einige zu Rohöl als Rohmaterial zurückkehren müssen, da dies im Laufe von billiger wird diese Entwicklung.

Diese Verschiebung wird am Ende der Lieferkette auch zunehmend sichtbar sein, da die Preise für Produkte aus dem sehr geforderten recycelten Material steigen müssen, während die für "neue" Kunststoffprodukte gleich bleiben, oder sogar sinken.

 

Trotzdem sollte die Lösung dieses Problems nicht sein, um alle zusammen auf recycelte Materialien zurückzukehren. Denken Sie daran, dass es immer noch ist
Ein gutes Zeichen, dass der Markt ein wachsendes Interesse daran hat, nachhaltiger zu sein. Solange sichergestellt wird, dass die Nachfrage nicht so verlagert, dass Kunststoffabfälle nicht saftig wird, ist Rarified Commodity.
Das Gute, oder eher die traurige Wahrheit, ist, dass es genug Kunststoffabfälle für jeden gibt.
Der Weg, um dazu zu gelangen, ist das Problem, das das Problem liegt. Die Lieferung von Kunststoffabfällen und der Regenerationsprozess haben viel Potenzial, um weiter auszubauen und damit die steigende Nachfrage zu erfüllen und die Preise auf ein vernünftiges Niveau zu halten. Dies könnte durch zusätzliche Projekte erfolgen, die Kunststoffabfälle sammeln und sortieren, sowie globale Initiativen zur Optimierung der Abfallwirtschaft aus dem Produktionspunkt, über den Verbrauch, bis es weggeworfen wird.
Eine zentrale Ausgabe, die wir noch sehen, ist, dass eine Branche, die darauf abzielt, die Verschwendung von Kunststoff zu reduzieren, ist selbst von der Verschwendung von Kunststoff abhängig. Wir müssen zugeben, dass es ein kleines Paradoxien ist, wenn Sie darüber nachdenken. Man könnte argumentieren, dass es dadurch indirekt die Verwendung von Kunststoff (noch neu) unterstützt.
Zum einen entlastet es die Regierungen, die mit dem Thema kämpfen, sowie Unternehmen, die sie ihrer Verantwortung schaffen. Andererseits entlastet es den Verbrauchern ihres Gefühls der Verantwortung, wodurch ein falsches Gefühl der Rektifikation ergibt.
Am Ende ist es fair zu erwähnen, dass die Recyclingbranche ein Symptom angreift, aber es ist nicht gerechtfertigt, es für das Problem zusammenzuschuldigen.


Wäre es eine Alternative zu Kunststoff in der Badebekleidung?


Alternative Materialien für Kunststoff (Polyester) werden in der Badebekleidung wie Baumwoll- oder Hanffaser verwendet. Es gibt jedoch mehrere Gründe, warum wir zu dem Schluss gekommen sind, dass Recycling-Kunststoff derzeit die umweltfreundlichste Methode für uns ist:


1. dauert länger:


Wenn es eins gibt, für das Polyester bekannt ist, ist das dafür bekannt Es ist extrem langlebig. Bei der Betrachtung der Menge an Verschleiß- und Tarierschwimmen und Sportbekleidung gehen dies ein wirklich wichtiger Faktor. Unser Ziel ist es, Stücke zu schaffen, die auf eine Weise entworfen und hergestellt werden, dass sie in Ihrem Kleiderschrank eine maximale Zeit dauern können, selbst nachdem er im salzigen Wasser gewesen ist, durch Wellen umschwenkt und stundenlang von der Sonne an der Sonne gezackt .

 

2. Erfüllt Ihre Bedürfnisse


Das Sprichwort ist wahr, das geliebte Kleidung zuletzt. Durch den ersten Punkt der Haltbarkeit gibt es also andere Faktoren über Polyester, die es zu einem praktischeren Material in Bezug auf Sport-Badebekleidung machen, als eine organische Alternative. Für einen ist es widerstandsfähiger an Bakterien, sodass er keinen Geruch so schnell entwickelt. Es trocknet schneller und die gleichmäßige Oberfläche der Faser bedeutet nicht nur, dass es sich an der Haut angenehm ist, aber es gleitet auch viel reibungsloser durch Wasser.


3. Funktioniert kreisförmig:


Das lustige Ding über Kunststoff ist, dass, als es in die Modebranche eingeführt wurde, glücklich begrüßt wurde, um den Abfall zu reduzieren, um effizienter zu produzieren und kreisförmige Produktion zu ermöglichen. Leider wurde dieses Ziel aufgrund der verschwenderischen Prozesse der meisten Modeunternehmen wirklich vermisst. Die ursprüngliche Idee, ein Material zu haben kann regeneriert werden Viele Male bleibt jedoch immer noch wahr.

 

4. Reduziert die Verschmutzung


Um es aufzuwickeln, trotz des recycelten Kunststoffs, der ein kontrovers diskutiertes Thema in Booten diskutiert hat, unseren Wunsch unseren Teil in derKämpfe wieder verschmutzte Gewässer ist klar. Als Ozeanliebhaber möchten wir unser Stück tun, um das Bewusstsein in der Kunststoffnutzung aufzubauen und so viel davon so viel davon aus maritimen Umgebungen zu erhalten. Und wir wollen es einen Schritt weiter nehmen ...

WAS KOMMT ALS NÄCHSTES?


Die Zukunft ist kreisförmig


Wir glauben dringend, dass in Bezug auf und mit Materialien auf dieselbe Weise die Modebranche bisher getan ist, nicht auf den Punkt zu bringen, an dem wir sein müssen, selbst wenn das Material, das wir verwenden, recycelt werden. Ein hervorragendes Angebot, um diese zukünftige Entwicklungen zu inspirieren, ist:

"Abfall ist ein Designfehler."

Wir arbeiten ständig an Wegen, um die Auswirkungen zu reduzieren, die wir als Unternehmen erfüllen, und sehen ein ganzes Bild, einem nachhaltigen Fluss anstelle von nur unserem Produkt als ein Wachstum, der an einer umweltfreundlichen Geste erschossen wird.
Ein Schritt, den wir für die längste Zeit aufgeregt haben, dass wir jetzt endlich eine erste Ankündigung machen können, ist das


Innerhalb des kommenden Jahres geht BOOCHEN kreisförmig!


Wir können jedoch nicht alle Details offenlegen, aber hier ist ein kleiner Teaser: An alle euch allen, die Leute mit den Menschen draußen tragen, BOCHEN wird bald Sie bedeckt haben ...

Previous post
Next post

0 comments. Write a comment

Empty content. Please select category to preview

ZURÜCK NACH OBEN
faire Mode }