This site has limited support for your browser. We recommend switching to Edge, Chrome, Safari, or Firefox.

Weltweiter Versand 🌎 More info

Nach unserer ersten Kollektion und kurz vor dem Start der Leggings war es höchste Zeit, um die Reise an den Ort zu machen, an dem unsere Designs in echte Produkte hergestellt wurden. Wir beabsichtigen, sich für immer und nur durch das reale Gespräch und ein persönliches Treffen zu kleben, es ist möglich, eine langjährige Partnerschaft zu erstellen. Es ist unsere Verantwortung, diese Marke mit einem zuverlässigen Partner aufzubauen, der die ethischen und ökologischen Werte des blauen Ozeans besessen hat.
Deshalb hat es uns einige Zeit gebraucht, um zu suchen, aber am Ende fanden wir unseren Lieferanten: ein kleines Studio (nur etwa 50 qm) in der Nähe von Shenzen, China.
  
  
Wir haben aus verschiedenen Gründen eine chinesische Produktionsseite ausgewählt: Und da der Gründer von Boo Surfwear chinesischer Herkunft ist, gab es keine Sprachbarrieren, um zu überwinden.
Das Eintritt in das Studio brachte einen Deja-Vu-Moment zurück: Egal wo Sie auf der Welt sind, ein Design / Nähstudio sieht so ziemlich gleich aus: Die großen Tische zum Schneiden und Muster machen die Muster an der Wand, die Maschinen, die Walzen des Gewebes.
  
 

Einführung unseres Teams

Treffen Sie Ding Yongzhong, Qin Meiyuan und Angenia Liu. Sie sind diejenigen, die unseren Bikinis und Leggings gemacht haben.

Sie alle arbeiten in diesem Studio zwischen 5 und 15 Jahren zusammen und bringen diese Fähigkeit und die Lebensdauer in jedes Stück, das durch ihre Hände führt. Da das Studio keine großen Anzahl von Arbeitnehmern (um 15) hat, ist es einfacher, sich aufzunehmen und für jeden von ihnen bereitzustellen. Jeder Arbeiter hat auch ein Gesicht und eine Stimme. Das Studio zahlt einen höheren Lohn als den Durchschnitt und hat angemessene Arbeitszeiten. Die Mittagspause ist wichtig, genauso wie die Zeit mit der Zeit. Natürlich können Überstunden nicht vermieden werden, insbesondere in der hohen Produktionszeit für Badebekleidung. Diese Stunden werden jedoch kompensiert und führen zu einem höheren Lohn.

Angenia., der Manager, der uns hilft, mit allen Arbeitern zu kommunizieren.

Meiyuan., Anführer des Nähteams, der den größten Teil unseres Bikinis näht

Yongzhong, Musterhersteller, der uns hilft, unsere Designs zu Ihrem Körper passen.

 

Blick in die Zukunft

Die Erstellung einer dauerhaften Änderung der Arbeitsbedingungen in der Modebranche ist kein einfacher Fix und dauert Zeit. Es kann nur erreicht werden, indem es einen Schritt nach dem anderen eingenommen und ständig in die richtige Richtung bewegt wird. Dies wollen wir von Anfang an machen und unsere Verantwortung als umweltfreundliche Badebekleidung-Marke anerkennen.

Wir freuen uns sehr, einen zuverlässigen Partner für unsere Produktion gefunden zu haben und viel von diesem Besuch zu lernen, so dass Sie hoffentlich viel mehr von unseren Designs sehen können, die von den Händen unserer geschickten Partner in China leben.

Team Booten mit allen Arbeitern

Cart

No more products available for purchase

Your cart is currently empty.